Model 2

Model 2

Der HD-Player Model 2 ist ein digitales Wiedergabegerät für höchste Ansprüche an Design, Bedienungskomfort und Klangqualität

Model 2 Detail
Das Gerät ist als vollintegriertes digitales Abspielgerät konzipiert, das nichts weiter bedarf als des Anschlusses an einen Verstärker und Lautsprecher. Das Gerät gibt praktisch alle heute üblichen digitalen Audioformate in höchster Klanggüte wieder. Die Bedienung erfolgt bequem entweder über den hochauflösenden Bildschirm auf der Gerätefront oder über ein mobiles Geräte (Tablet oder Mobile Phone).

Der bautechnische Aufwand spiegelt sich in der Verwendung hochwertigster Bauteile ebenso wieder, wie in der aufwendigen Gehäusekonstruktion, die durch ein separates Kammersystem, gegenseitige Beeinflussung der verschiedenen Baugruppen minimiert, oder durch die separate Stromversorgung der verschiedenen Bereiche. Alleine für die Digital-Analog-Wandlung werden 3 Ringkern-Transformatoren eingesetzt.

Model 2 Detail
Die beiden kanalgetrennten Wandlerplatinen im Dual-Mono-Aufbau sind komplett galvanisch isoliert und haben getrennte Stromversorgungen. Die verwendeten R-2R NOS Wandler-Chips verfügen über eine integrierte Strom-Spannungswandlung im D/A Chip selbst, so dass keine externe Ausgangsstufe nötig ist. Da jeweils 8 Wandler pro Kanal verwendet werden, steht am Ausgang auch ohne zusätzliche Verstärkung immer genügend Leistung zur Verfügung. Dieser Weg verwirklicht den Anspruch an kürzeste Signalwege auf genial einfache Weise. Der DA-Wandler ist vollsymmetrisch ausgelegt und verwendet hochwertige Lundhal Transformer, um das analoge Musiksignal für die Cinch-Ausgänge zu desymmetrieren.
Besonderheiten

Highlights

  • Bedienung wahlweise über die Gerätetasten an der Front oder über ein Tablet oder Mobile Phone (Apple iOS oder Android)*
  • 2 abschaltbare hochauflösende Displays für Steuerung und VU-Meter-Anzeige
  • Vollständig modulare Bauweise zur Unterstützung zukünftiger Aktualisierungen und Zukunfts-Absicherung der Investition
  • 4 TB interner Speicher (fasst ca. 11.000 CDs im FLAC-Format); unbegrenzt erweiterbar mit Zusatz-Speichermodulen**
  • Wahlweise HDD- oder SSD-Datenträger für Musikdatenspeicherung
  • SSD System- und Pufferspeicher-Festplatte für schnellstmögliche Datenverarbeitung
  • Unterstützung aller gängigen Audioformate: Ogg Vorbis, FLAC, Opus, APE, WavPack, MP2, MP3, ALAC, MP4/AAC, MOD, Musepack, wave files, Dff, Dsf etc.
  • Wiedergabe aller PCM-Formate mit einer Bittiefe von 16bit bis 24bit und allen Samplingraten von 44,1kHz bis 192,0kHz und DSD-Formate bis 128x
  • DSD-Wiedergabe von DSD 64x und DSD 128x via PCM-Konvertierung auf 24bit /176,4kHz ***
  • Gapless-Playback
  • Optionales Up-Sampling aller Musikdateien auf 176,4kHz bzw. 192,0kHz
  • Optionale Lautstärkenormalisierung durch ReplayGain****
  • Non-Oversampling DAC ohne Digitalfilter für analoges Klangbild, frei von Digital-Artefakten; Dual-Mono Aufbau mit acht DACs pro Kanal in potentialfreiem Differenzbetrieb
  • Keine Strom/Spannungswandlung oder analoge Treiberstufe für kürzest mögliche Signalwege
  • Komplett symmetrische Auslegung
  • Reiner Class-A Kopfhörerverstärker
  • Komplette galvanische Trennung aller Arbeitsbereiche
  • Separate Stromversorgung mit Ringkerntransformatoren für jeden Kanal und für die analogen und digitalen Bereiche, sowie für den Kopfhörerverstärker
  • Massiver Gehäuseaufbau optimiert um Vibrationen und elektromagnetische Einflüsse zu minimieren
* Tablet zur Fernbedienung ist separat als Zubehör erhältlich
** Zusatz-Speichermodule sind separat als Zubehör erhältlich
*** Die Konvertierung von DSD zu PCM ist ein praktisch verlustfreier Prozess (im Gegensatz zur Konvertierung von PCM zu DSD), der durch ein einfaches Dezimationsfilter erreicht wird. Dabei entspricht 64xDSD in etwa 20Bit / 96kHz und 128xDSD in etwa 22Bit / 120kHz, so dass bei Konvertierung in 24Bit / 176,4kHz PCM mehr als genug „Qualitätspuffer“ besteht
**** ReplayGain ist eine optimierte RMS Normalisierung. Dadurch wird eine dynamische Komprimierung oder eine andere Klangverfälschung der Musiktitel ausgeschlossen

Technische Daten

Technische Spezifikationen

Player-Engine

  • 4 TB interner Speicher (fasst ca. 11.000 CDs im FLAC-Format)
  • Unterstützung aller gängigen Audioformate: Ogg Vorbis, FLAC, Opus, APE, WavPack, MP2, MP3, ALAC, MP4/AAC, MOD, Musepack, wave files, Dff, Dsf etc.
  • Wiedergabe aller PCM-Formate mit einer Bittiefe von 16bit bis 24bit und allen Samplingraten von 44,1kHz bis 192,0kHz und DSD-Formate bis 128x
  • DSD-Wiedergabe von DSD 64x und DSD 128x via PCM-Konvertierung auf 24bit /176,4kHz ***
  • Gapless-Playback
  • Optionales Up-Sampling auf 176,4kHz bzw. 192,0kHz
  • Optionale Lautstärkenormalisierung durch ReplayGain****

Digital Analog Converter

  • Non-Oversampling DAC ohne Digitalfilter ** für ein analoges Klangbild, frei von Digital-Artefakten
  • Dual-Mono Aufbau mit acht R-2R Ladder DACs pro Kanal in potentialfreiem Differenzbetrieb; separate Stromversorgung pro Kanal
  • Keine Strom/Spannungswandlung oder analoge Treiberstufe am DAC-Ausgang, da die selektierten DAC-Chips selber eine hinreichend hohe Spannung liefern. Dies erreicht kürzest-mögliche Signalwege
  • Komplett symmetrische Auslegung
  • Komplette galvanische Trennung aller Arbeitsbereiche
  • Maximale Ausgangsspannung: RCA: 2,0Vrms; XLR: 4,0 Vrms
  • Ausgangsimpedanz: RCA: 40 Ohm; XLR: 80 Ohm
  • Frequenzgang: 1Hz (0dB) bis zur halben Samplingrate (-3dB)
  • Verzerrungen: < 0,03% (THD)
  • Jitter: < 3,5 Pico Sekunden
  • Rauschabstand: -125dB bei 16Bit; -130dB bei 24Bit
  • Flankensteilheit: 35V/mS

Kopfhörerverstärker

  • Reiner Class-A Kopfhörerverstärker ohne Rückkopplung
  • Automatische Ein-/Ausschaltung durch Einführung/Entfernung eines Kopfhörersteckers
  • Maximale Ausgangsspannung: 6,0 Vrms bei 600 Ohm bzw. 2,0 Vrms bei 33 Ohm
  • Frequenzgang: 5Hz – 300kHz, -3dB
  • Verzerrungen: max. 0,01% THD bei 600 Ohm, bzw. 0,5% THD bei 33 Ohm
  • Signal-Rauschabstand: -120dB bei 2,0 Vrms
  • Schutzschaltungen: Einschaltvorgang, DC-Offset, Infraschall
  • Separate Stromversorgung für Kopfhörerverstärker

Anschlussmöglichkeiten

  • ANALOG-Ausgänge: 1 x XLR Stereo, 1 x RCA Stereo
  • 1 x Kopfhörerausgang, 6,3mm Klinkenbuchse
  • DIGITAL-Ausgänge: 1 x SPDIF, 1 x AES/EBU
  • USB-Datenanschlüsse: 2x USB 2.0
  • Netzwerk-Anschluss: 1x Ethernet

Gehäuse

  • Massives Aluminium Gehäuse mit intern getrennte Kammern und Ebenen für die verschiedenen funktionalen Bereiche zur Minimierung von Vibrationen und elektromagnetischen Einflüssen
  • Ausführungen: Aluminium gebürstet, Silber oder Schwarz eloxiert, mit Seitenpanele je nach Kundenwunsch aus Aluminium oder Holz
  • Abmessungen: 430 x 140 x 360 mm (B x H x T)
  • Gewicht: ca. 20 kg
** Zum Schutz nachfolgender Geräte hat der DAC lediglich vor den Ausgängen einen milden 70kHz-Analog-Filter 1. Ordnung
*** Die Konvertierung von DSD zu PCM ist ein praktisch verlustfreier Prozess (im Gegensatz zur Konvertierung von PCM zu DSD), der durch ein einfaches Dezimationsfilter erreicht wird. Dabei entspricht 64xDSD in etwa 20Bit / 96kHz und 128xDSD in etwa 22Bit / 120kHz, so dass bei Konvertierung in 24Bit / 176,4kHz PCM mehr als genug „Qualitätspuffer“ besteht
**** ReplayGain ist eine optimierte RMS Normalisierung. Dadurch wird eine dynamische Komprimierung oder eine andere Klangverfälschung der Musiktitel ausgeschlossen

Kaufen